Im Englischunterricht wer hätt’s geahnt, wirst du sogar auf Englisch ermahnt! 😉

Ab der ersten Stunde erfolgt der Englischunterricht durchgehend auf Englisch. Der Fremdsprachunterricht wird durch aktive Handlung anhand von Spielen, Dialogen, Rollenspielen und mit Hilfe von Medien umgesetzt. Besonders der Einsatz von kurzen Filmsequenzen und Hörbeispielen, die von native speakern gesprochen werden, ist als Vorbild für eine authentische Aussprache wichtig. Von Anfang an begleitet unsere Handpuppe Charly die Kinder und unterstützt sie bei ihren Handlungen. Die Kinder können Charly sprechen lassen und überwinden damit ihre anfängliche Sprachbarriere. Dabei werden lebensnahe Themen der Kinder berücksichtigt, die sie beim Kontakt zu englischsprachigen Kindern nutzen können.

Man könnte meinen, dass nach einem solchen Unterricht in der Grundschule die Kinder fließend Englisch sprechen könnten. Auch wie bei uns Erwachsenen verweilen die Kinder anfangs länger in der Phase des stummen Verstehens (silent phase), bevor sie anfangen auf Englisch zu sprechen. Neben dem Verständnis und sprachlichem Handeln können einige Kinder am Ende der Grundschulzeit bereits Wörter und kurze Sätze schreiben.